Wie hilft BKK MedPlus?

© Jamie Grill/Blend Images/Corbis

Im Mittelpunkt des BKK MedPlus-Programms bei Brustkrebs steht die gemeinsame Entscheidungsfindung zwischen Ihnen als Patientin und Ihrem Arzt, um diejenige Therapie einzuschlagen, die für Sie am besten und am geeignetsten ist.

Die hierzu notwendigen Informationen über die Erkrankung, die Diagnostik, die Therapie und die Begleitmaßnahmen erhalten Sie im ausführlichen Gespräch. Über jeden Behandlungsschritt wird Ihr Arzt mit Ihnen sprechen und diesen auch mit Ihnen abstimmen. Zudem wird er eng mit weiteren Spezialisten zusammenarbeiten. Bei der Aufklärung richtet sich der Arzt nach Ihren individuellen Bedürfnissen, da nicht jede Frau die gleichen Fragen bewegen. Für die Behandlungsentscheidung sind zudem Faktoren wichtig, die nicht nur die spezielle Art des gefundenen Tumors betreffen, sondern auch ganz persönliche Gesichtspunkte einbeziehen. Ihr Arzt wird Ihnen die verschiedenen Möglichkeiten der Behandlung erklären und Sie insbesondere über die brusterhaltende Operation und die operative Brustentfernung beraten sowie im Falle einer Entfernung der Brust auch über die Möglichkeiten des Wiederaufbaus.

Nach der Aufklärung ist es wichtig, dass Sie eine angemessene Zeit erhalten, bis Sie sich für die vorgeschlagene Erstbehandlung entscheiden. So können Sie sich mit der neuen Situation auseinandersetzen, sich weitergehend informieren und nochmals beraten lassen.

Ein wichtiger Aspekt von BKK MedPlus ist die Nachsorgephase. Sie soll nach Abschluss der Primärbehandlung, spätestens jedoch sechs Monate nach der feingeweblichen Sicherung der Diagnose beginnen. Für jede Patientin wird die Nachsorge entsprechend ihren Symptomen und ihrem Risiko konzipiert und so ihren individuellen Bedürfnissen angepasst.

Patientinnen im Behandlungsprogramm erhalten einen Nachsorgepass von ihrer BKK. Er soll helfen, wichtige Termine nicht zu vergessen. Jede Patientin kann sich zudem unabhängig von den vorgesehenen Untersuchungsterminen jederzeit in ärztliche Betreuung begeben, wenn die Situation dies erfordert.

Ihre BKK sorgt für den Aufbau des medizinischen Netzwerkes, in dem Ihre individuelle Behandlung erfolgreich ablaufen kann. Lebensqualität, so viel und so lange wie möglich – das ist das Ziel von BKK MedPlus.

Mehr informationen zu BKK MedPlus bei Brustkrebs